Planbehörde hält an Straßenbau fest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 20. März 2010

Gottenheim

B 31 und Umfahrung Bötzingen.

BREISGAU (BZ). Das Regierungspräsidium hält unverändert an der sogenannten Nordvariante für eine B 31 zwischen Gottenheim und Breisach fest. Bei einem Informationsgespräch mit den Bürgermeistern der Gemeinden im Bereich der geplanten B 31 West von Umkirch bis Breisach wurde erklärt, dass das Planfeststellungsverfahren für diesen zweiten Abschnitt ab Gottenheim noch vor den Sommerferien fortgesetzt werden solle.

Bei dem Treffen waren auch der CDU-Landtagsabgeordnete Gundolf Fleischer und Vertreter der Umkircher Bürgerinitiative Pro B 31 West zugegen. Mit der Initiative "B 31 – Es geht auch anders", die eine Südvariante bei Merdingen fordert, wurde ein Treffen für 31. März ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ