Strukturreform wird eine Aufgabe der neuen Räte

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 16. März 2010

Merdingen

Die Katholiken haben neue Pfarrrgemeinderäte gewählt / In March und Merdingen höhere Wahlbeteiligung als in Gottenheim.

BREISGAU. Die Katholiken haben am Wochenende ihre Pfarrgemeinderäte gewählt, zum letzten Mal. Denn mit der angestrebten neuen Reform der erst im vergangenen Jahrzehnt geschaffenen Seelsorgeeinheiten wird es 2015 keine Pfarrgemeinderäte mehr geben. Dann soll es gewählte Vertretungen der Kirchenmitglieder nur noch auf der Ebene der dann vergrößerten Seelsorgeeinheiten geben, nicht mehr in den einzelnen Pfarreien. Die Aussicht auf diese von der Erzdiözese geplante Reform, aber auch die aktuellen Debatten um sexuellen Missbrauch in kirchlichen Schulen könnten die Wahlbeteiligung drücken, das war im Vorfeld der Wahl ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ