"Kunst und Natur zusammenführen"

Chris Seifried

Von Chris Seifried

Sa, 27. Juli 2013

Grafenhausen

Im Rahmen einer Vernissage im Hagehus erfolgte der Startschuss zum 4. Künstlersymposium / Jürgen Glocker hielt die Laudatio.

GRAFENHAUSEN. Der Startschuss ist gefallen: Mit der Vernissage zur Begleitausstellung im Kulturzentrum Hagehus wurde das 4. Internationale Künstlersymposium "Skulpturen im Park" in Grafenhausen am Donnerstagabend offiziell eröffnet. Kreiskulturreferent Dr. Jürgen Glocker eine bemerkenswerte wie treffende Laudatio zum Thema Kunst und Kultur im ländlichen Raum. Die Veranstaltung wurde von Georg Seidler (Klarinette) und Thomas Stiegeler (Klavier) musikalisch umrahmt.

Trotz schweißtreibender Temperaturen im Dachgeschoss des Kulturzentrums Hagehus waren neben den Hauptakteuren des Symposiums, den neun teilnehmenden Künstlern, auch viele kunstinteressierte Besucherinnen und Besucher zur Vernissage gekommen. Bürgermeister Christian Behringer dankte auch jenen Personen, die den Künstlern eine Unterkunft zur Verfügung stellen oder für das leibliche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ