"Bevor alles in Schutt und Asche fällt"

Martina Weber-Kroker

Von Martina Weber-Kroker

Fr, 22. November 2013

Grenzach-Wyhlen

BZ-INTERVIEW: Helmut Bauckner (Verein für Heimatgeschichte) zum wieder entdeckten und neu aufgelegten Buch "Wyhlen 1944".

GRENZACH-WYHLEN. Sein neues Buch "Wyhlen 1944" stellt der Verein für Heimatgeschichte Grenzach-Wyhlen am Montag, 25. November, um 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Wyhlen vor. Historische Aufnahmen wurden überarbeitet und erstmalig seit 1944 neu herausgegeben. Martina Weber-Kroker sprach darüber mit dem Vorsitzenden Helmut Bauckner.

BZ: Wie kam man auf die Idee, ein Buch mit dem Titel "Wyhlen 1944" herauszugeben? Warum gerade das Jahr 1944?

Bauckner: Vor etwa zehn Jahren hatte mir der damalige Hauptamtsleiter Willy Pfründer im Rathaus einen alten Fotoband "Wyhlen 1944" gezeigt. Im Jahr 1943 hatte die Gemeinde Wyhlen dem erst seit zwei Jahren in Wyhlen wohnhaften Engelbert Thiele den Auftrag erteilt, ein Dorfbildbuch zu erstellen. Als begeisterter Wyhlener kam er diesem Auftrag gerne nach und fand in Friedrich Reinert aus Haagen einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ