Brisanter Fund

Große Granate aus dem Zweiten Weltkrieg aus dem Rhein geborgen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. April 2014 um 12:14 Uhr

Breisach

Eine rund 160 Kilogramm schwere Granate wurde bei Baggerarbeiten im Rhein bei Breisach gefunden. Sie wurde inzwischen bereits vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert.

Wie die Breisacher Außenstelle des Wasser- und Schifffahrtsamtes am Montagmorgen mitteilte, fuhr dem Baggerführer auf dem Schiff "Steinbock" am Freitagmorgen ein gehöriger Schreck in die Glieder, als er die riesige Granate, die einen Durchmesser von rund 24 Zentimeter hatte, in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung