Fahren gegen das Vergessen

Enya Steinbrecher

Von Enya Steinbrecher

Di, 27. September 2016

Gundelfingen

Oldtimerfreunde treffen sich zum Herbstfest in Gundelfingen / Ältestes Fahrzeug im Verein ist hundert Jahre alt.

GUNDELFINGEN. Einige Raritäten konnten Interessierte am Sonntag auf dem Schulhof der Johann-Peter-Hebel-Grundschule in Gundelfingen bestaunen. Sie waren zum Herbstfest der Oldtimerfreunde gekommen. So fanden sich vor der Herbstausfahrt der Vereinsmitglieder beispielsweise ein Reo aus dem Jahr 1916 und ein BMW 2002 Cabrio, Baujahr 1972, von dem nur noch etwa 50 Stück existieren, auf dem Schulhof der Grundschule ein.

Die Teilnehmer, die ab 9 Uhr mit ihren Oldtimern auf dem Schulhof waren, konnten nach einer kurzen Begrüßung zwischen zwei unterschiedlich langen Routen wählen: Wer es etwas gemütlich angehen lassen wollte, konnte die Strecke über 60 Kilometer wählen und in Freiamt abkürzen. Über Heuweiler ging es dann zurück nach Gundelfingen. Die längere Route erstreckte sich über 90 Kilometer und führte über Biederbach und Freiamt zurück. Alle Autofahrer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ