In dunkler Nacht über Stock und Stein

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Mo, 04. September 2017

Gundelfingen

Gundelfinger Kinder wandern im Ferienprogramm durch die Dunkelheit hoch zur Rottecksruhe / Lagerfeuer und lustige Lieder.

GUNDELFINGEN. Das warme gelbe Licht der Laternen und Fackeln strahlte auf die großen und kleinen Wanderer. Außer den Lichtern ist nichts zu sehen. Während die Gundelfinger Gruppe sich vorsichtig auf einem Waldweg vorantastet, schläft die Natur bereits. An der Nachtwanderung des Schwarzwaldvereins Gundelfingen am Freitag, die über das Sommerferienprogramm des Jugendzentrums angeboten wurde, nahmen viele Kinder und deren Eltern teil.

"Toll, einfach nur toll", sagte Elinor, die zum ersten Mal eine Nachtwanderung erlebte. "Da gehe ich nächstes Mal wieder mit." Bisher fand sie Wandern "doof". Gestartet wurde auf dem Waldspielplatz in Zähringen. Von dort aus machte sich die wanderlustige Gruppe auf den etwa drei Kilometer langen Weg in Richtung Rottecksruhe. "Es ist kein Nachtspaziergang, sondern eine Wanderung, die auch über Stock und Stein gehen wird. Doch die Strecke ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ