Gutes Miteinander von Jung und Alt

Tina Hättich

Von Tina Hättich

Mo, 13. Mai 2019

Feldberg

Musikvereine Falkau und Raitenbuch absolvieren gemeinsam 37 Auftritte / Hansjörg Metzger ist neuer Ehrenvorsitzender.

FELDBERG (hät). Das gemeinsame Musizieren klappt bei den Musikvereinen aus Falkau und Raitenbuch bereits seit mehr als 50 Jahren und da nahezu alle Termine von den Musikerinnen und Musikern beider Kapellen wahrgenommen werden, entschloss man sich 2011, künftig auch die Jahreshauptversammlungen zusammenzulegen. Die jüngste fand am Wochenende statt unter der Leitung von Hubert Dörflinger statt.

Dörflinger, neben seiner Tätigkeit als musikalischer Leiter auch Vorsitzender beider Vereine, zeigte sich erfreut über das gute Miteinander von Jung und Alt, das durch die gemeinsame Freude am Musizieren entstehe und sich in den Arbeitseinsätzen und bei der Vorstandsarbeit fortsetze. Dörflinger dankte den Musikern dafür, dass sie nach wie vor großes Vertrauen in die Auswahl der Musikstücke habe. "Der Erfolg gibt uns recht, also bleibt so positiv eingestellt."

Auch die Probenbeteiligung bei den 37 abgehaltenen Proben sei mit 79 Prozent in Ordnung. Der Dirigent selbst und der stellvertretende Vorsitzende Christian Hättich fehlten bei keiner Probe, eine Fehlprobe hatten Hansjörg Metzger und Roland Hauck, zwei mal fehlten August Euler, Christian Hauck und Matthias Dörflinger, drei Fehlproben hatten Engelbert Feser und Renate Schropp.

Die Schriftführerinnen Svenja Dörflinger (Falkau) und Sarah Metzger berichteten von insgesamt 37 Auftritten, darunter das Doppelkonzert mit der Trachtenkapelle St. Märgen-Glashütte in Neukirch. Dieses Konzert sei ein großer Erfolg gewesen, dennoch werden die Musiker auf Wunsch vieler Fans ihr Können im nächsten Jahr wieder wie gewohnt in der Feldberghalle präsentieren und auch für den Herbst sei etwas ganz Neues geplant.

Aktuell besteht die Trachtenkapelle aus 33 Aktiven, 16 aus Falkau und 17 aus Raitenbuch. Beide Vereine haben je zwei Zöglinge, Raitenbuch hat 64 passive Mitglieder und drei Ehrenmitglieder, Falkau 51 passive und ein Ehrenmitglied.
Wahlen: Neben dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter, dem Kassierer und der Schriftführerin bleiben auch die beiden Beisitzer Fabian Maus und Matthias Dörflinger im Amt. Der Vorsitzende bat jedoch darum, dass man für die im kommenden Jahr bei den Raitenbuchern anstehenden Wahlen einen neuen Vorsitzenden und für den dann ausscheidenden Kassierer Hauck ebenfalls einen Nachfolger suchen möge.
Ehrungen: Eine große Überraschung erfuhr der ehemalige langjährige Vorsitzende Hansjörg Metzger. Er wurde von seinem Amtsnachfolger zum Ehrenvorsitzenden ernannt und betonte, er werde sich auch weiterhin mit Rat und Tat in das Vereinsleben einbringen.
Termine: Metzger gab bekannt, dass in Kürze ein Arbeitseinsatz am Raitenbucher Kulturhaus anstehe. Außerdem werde man sich anlässlich des 900-jährigen Bestehens von Raitenbuch im kommenden Jahr aktiv an den geplanten Festlichkeiten beteiligen.