"Ich bin froh, zu Hause zu sein"

Felix Holm

Von Felix Holm

Sa, 24. Januar 2015

Nationalmannschaft

BZ-Interview mit Handballer Felix Danner über seine Nationalteampause und die WM.

FREIBURG. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat bei der WM in Katar erstaunlich souverän den Einzug ins Achtelfinale klargemacht. Bis im Oktober 2014 gehörte auch der gebürtige Freiburger Felix Danner (29) zum Kader. Dann aber erklärte er überraschend, dass er aus privaten Gründen vorerst nicht mehr für Deutschland auflaufen wolle. Wie es ihm damit geht und ob er seinem alten Mitspieler aus Teninger Zeiten, Jens Schöngarth, und dem deutschen Team die Daumen drückt, hat BZ-Mitarbeiter Felix Holm im Interview von Danner wissen wollen.

BZ: Herr Danner, verfolgen Sie die Weltmeisterschaft?
Danner: Ja klar. Ich habe Glück, dass ich zu Hause Sky habe, und bin auch froh, dass der Sender die Übertragung übernommen hat nach dem Scheitern der Verhandlungen mit ARD und ZDF. Es ist gut, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ