Handwerker für drei Tage

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Sa, 25. Mai 2019

Staufen

BZ-Plus Firmlinge arbeiten im Rahmen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der katholischen Jugend am Kindergarten St. Vitus in Staufen.

STAUFEN-WETTELBRUNN. Die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) bringt alle fünf Jahre in ganz Deutschland Zehntausende von Jugendlichen dazu, sich für andere zu engagieren. Die drei Tage stehen unter dem Motto "Euch schickt der Himmel". In Staufen arbeiten zehn Firmlinge an einem Projekt im Kindergarten St. Vitus im Ortsteils Wettelbrunn.

Es ist Donnerstag, 17.07 Uhr. Im Radio läuft der Countdown, und bei Null greift Gemeindereferent Stefan Pfleger zum großen versiegelten Kuvert, holt einen Brief heraus, und verliest den Auftrag, den sich die Gruppe der Firmlinge gegeben hat: "Renovieren Sie zum 30-jährigen Bestehen den Kindergarten St. Vitus, räumen Sie den Garten auf und bauen Sie dort eine Hütte für die Müllbehälter."

Die Gruppe hatte sich für die "Do-It"-Variante des Programms entschieden; sie wurden nicht von ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ