Heimatkunde mit Furzfässle

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mi, 17. Juni 2015

Hartheim

Wilderer Fidelius Waldvogel und der Schullehrer, alias Martin Wangler und Marc Hofmann, reißen ihr Publikum in Hartheim mit.

HARTHEIM AM RHEIN. Wenn der Schwarzwälder im Breisgau einfällt, dann ist was los, nicht nur bei Hebel: Am Samstag im Hartheimer "Salmen" war es wieder mal so weit. Vom Wälder herab waren sie gekommen, der Wilderer Fidelius Waldvogel und der Schullehrer, alias Martin Wangler und Marc Hofmann, um denen da unten "in de Hitz" mal zu zeigen, was hoch droben in den Bergen so geht. Man spricht wenig auf dem Wälder.

"Mit me Lehrer!" – wenn der Wilderer diese Silben unter seiner Hutkrempe hervor schleudert, schwingen da Welten mit. "Mit me Wälder!" – auch der Lehrer hat seine Vorbehalte gegen den Partner auf der Bühne, zumal er eigene Bücher schreibt und der Jugend Bildung beibringt. Um beim Lehrer Eindruck zu schinden, packt Waldvogel erst mal eine Reibetrommel aus, im Schwarzwald schlicht "Furzfässle" genannt mit einem Kochlöffel als Stecken, und rockt zu "Z’ Müllen an der Post", die in dieser Version wirklich abgeht!

Bücher schreibt er, der Lehrer? "Über mich wird g’schriebe", verkündet Fidelius und zitiert aus einem biologischen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ