Haschisch per Paketzustellung

Markus Hofmann

Von Markus Hofmann

Mi, 17. Mai 2006 um 09:08 Uhr

Blaulicht (fudder) Blaulicht

Ein Paketfahrer staunte vergangene Woche nicht schlecht, als er einem 34 Jahre alten Mann im Stadtteil Rieselfeld ein Paket zustellen sollte. Als dem Paketfahrer das Päckchen zu Boden fiel und aufplatzte, kam eine größere Menge Haschisch (390 Gramm, Schwarzmarktwert rund 3100 Euro) ans Tageslicht.

Die Postsendung fand ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung