Absender trägt die Beweislast

Robert Harsch

Von Robert Harsch

Sa, 11. Februar 2012

Haus & Garten

Wohnungskündigung: Rechtzeitige Zustellung des Schreibens ist entscheidend / Bote kann als Zeuge fungieren.

Wer eine Wohnung kündigen will, muss bestimmte Formalien beachten. Der Empfänger muss das schriftliche Kündigungsschreiben tatsächlich erhalten. Nicht selten wird der Zugang einer Kündigung bestritten. Dann steht der Absender in der Beweislast. Es nützt ihm zum Beispiel nichts, wenn er durch einen Zeugen nur beweisen kann, dass der Brief in den öffentlichen Briefkasten der Post geworfen wurde. Denn die Absendung allein ist kein Beweis dafür, dass der Brief dem Empfänger auch tatsächlich zugeht.

Bestreitet der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ