Helfer in den Startlöchern

Edgar Steinfelder

Von Edgar Steinfelder

Sa, 05. März 2016

Hausen im Wiesental

Die Initiative "Hausen hilft" bereitet sich auf die Ankunft weiterer Asylsuchender vor.

HAUSEN. Zu einem ersten Informationsaustausch über die Integration von 17 bereits in Hausen untergebrachten Flüchtlingen sowie den voraussichtlich noch in diesem Jahr in Hausen ankommenden zirka 50 Asylbewerbern trafen sich am Mittwochabend im AWO-Stüble die Mitglieder des neu gegründeten Helferkreises "Hausen hilft."

Moderiert wurde die Veranstaltung von Christoph Hager und Tobias Mühlberg, die sich derzeit schon in der Initiative "Schopfheim hilft" engagieren. Es wurde schnell klar, dass man in diesem Stadium noch kein schlüssiges Konzept vorlegen könne. Vielmehr informierten einige Mitglieder über erste Erfahrungen mit den schon in Hausen lebenden Flüchtlingsfamilien. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ