"Wir haben nie Abhängigkeiten geschaffen"

Sabine Model

Von Sabine Model

Mi, 08. Juli 2015

Heitersheim

BZ-INTERVIEW mit Gertrud Schweizer-Ehrler, Vorsitzende des Vereins Tukolere Wamu, der seit 20 Jahren von Gallenweiler aus Entwicklungshilfe in Afrika betreibt.

HEITERSHEIM-GALLENWEILER. Am 17. August 1995 wurde der Verein Tukolere Wamu in der Nähe von Tübingen gegründet – heute hat er seinen Sitz in Gallenweiler. Die Initiatoren waren Gertrud Schweizer-Ehrler und Josef Ehrler, Gerlinde und Heinz Brünz, Martina und Andreas Reutter, Martina Wieberneit, Herbert Kappeler und Susanne Lutz. Sechs von ihnen waren mehrere Jahre in der Entwicklungshilfe tätig. Die anderen lernten durch Besuche die Lebenssituation in Uganda kennen und wollten an den scheinbar aussichtslosen Umständen etwas ändern. Was erreicht wurde, darüber sprach BZ-Mitarbeiterin Sabine Model mit Gertrud Schweizer-Ehrler.

BZ: Seit 20 Jahren gibt es Tukolere Wamu und von Anfang an sind Sie die Vorsitzende. Wie kam es dazu?
Gertrund Schweizer-Ehrler: Mit 19 Jahren hatte ich meinen ersten Afrika-Kontakt über meinen Onkel, den Missionar Bernhard Schweizer. Kurz darauf zog ich aus, um in der Entwicklungshilfe für "Salem international" in Uganda zu arbeiten. Bevor ich mit meinem Mann und Freunden neun Jahre später zurück nach Deutschland kam, beschlossen wir, einen Verein zu gründen. Wir hatten weder Ahnung noch einen Plan wie das geht, aber ein Netzwerk und das Know-how, was im Land fehlt. Vor der Abreise suchten wir zwei Partner vor Ort. Einer davon war Denis Medeyi, der 2001 Tukolerewamu Uganda gründete und dessen Vorsitz führt, um uns Empfehlungen für Hilfen zur Selbsthilfe zu geben und Projekte abzuwickeln.

BZ: Wie haben Sie begonnen?
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung