Dorfpolitik im "Rebstock"

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Mi, 05. Mai 2010

Heuweiler

Neue Liste informiert über die Zukunft Heuweilers und fordert mehr Bürgerbeteiligung.

HEUWEILER. "Es geht um die Selbstständigkeit des Orts, es geht um die Zukunft Heuweilers." Das betonte Otmar Maas am Sonntagvormittag beim ersten "politischen Stammtisch" im Gasthaus Rebstock, zu dem die Neue Liste Heuweiler Interessierte eingeladen hatte.

Die Bürger Heuweilers würden langsam ungeduldig. Sie befürchteten, dass sie bei den Planungen der angekündigten Erneuerung des Dorfzentrum nicht eingebunden würden. Wo soll das moderne Feuerwehrhaus stehen? Wie soll das neue Gemeindehaus aussehen? Und wann werden die Straßen in Hinterheuweiler endlich gebaut? Diesen und vielen weiteren ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung