"Hoher Rücklagenstand darf keine Begehrlichkeiten wecken"

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Sa, 14. Juli 2018

Heuweiler

Heuweilers Kämmerer Harald Binz zieht positive Bilanz für 2017, trotzdem sind Investitionen kein Thema / Ausbau der Zusammenarbeit mit Gundelfingen.

HEUWEILER (ast). Einstimmig abgesegnet hat der Gemeinderat Heuweiler in seiner Sitzung am Donnerstag die Jahresrechnung für 2017. Anstatt das Ersparte anzugreifen, konnten dem Vermögenshaushalt am Ende 295 000 Euro zugeführt werden.
"Der gute Abschluss ermöglicht uns eine Verschnaufpause, dennoch ist eiserne Spar-Disziplin angesagt", verdeutlichte Bürgermeister Raphael Walz. Gründe für den Überschuss seien einmalige Rückzahlungen und Personalkosten, die aufgrund von Krankheiten nicht aufgewendet werden mussten. Dringende Investitionen, etwa ein Kindergartenanbau, sind derzeit dennoch nicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung