Account/Login

Radverkehr

Hexentäler wollen bessere Radverbindung und kritisieren Landratsamt

  • , &

  • Mi, 30. März 2022, 12:04 Uhr
    Au

     

BZ-Plus Eine bessere Radwegeverbindung durch das Hexental – das wünschen sich die Bürger und Bürgermeister. Landratsamt will unkonventionelle Ideen nicht umsetzen – das sorgt für Kritik.

Der Radweg endet in Au.  | Foto: Andrea Gallien
Der Radweg endet in Au. Foto: Andrea Gallien
Die Bürgermeister der Gemeinden Au, Bollschweil, Merzhausen, Sölden und Wittnau haben sich bereits Ende vergangenen Jahres in einem Schreiben an Landrätin Dorothea Störr-Ritter gewandt. Man hatte sich auf diesem Wege unbürokratische Hilfe zur Umsetzung teils unkonventioneller Ideen bei der Verbesserung der Radwegverbindung ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar