Ferienprogramm

Horbener Kinder bauen Elektroschrott zu funktionierenden Geräten um

Sarah Schädler

Von Sarah Schädler

Di, 10. September 2019 um 14:57 Uhr

Horben

Im Rahmen des Schulferienprogramms in Horben nehmen Kinder vermeintlich kaputte Geräte auseinander und bauen neue zusammen. Die Kinder sollen Spaß daran haben – und sensibilisiert werden.

Aus alt mach neu: Nur weil ein Gerät nicht mehr funktioniert, muss es nicht gleich auf dem Müll landen. Das konnten jetzt die Teilnehmer des Schulferienprogramms lernen. Unter dem Motto "Mach den Elektroschrott wieder flott" bauten die Grundschulkinder alte Geräte auseinander, zerlegten ausrangierte Fernbedienungen in Kleinteile und nahmen das Innenleben der Kassettenrecorder genauer unter die Lupe.

Jedes Kind bringt ein Gerät von zu Hause mit
Die Aktion komme jedes Jahr gut an. Das mache sich auch an den Teilnehmerzahlen bemerkbar, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ