Hausen macht gegen Mobilfunk mobil

skk

Von skk

Mo, 19. August 2019

Hüfingen

Eine Bürgerinitiative wehrt sich in dem Hüfinger Stadtteil gegen einen neuen Antennenmast der Telekom auf dem Auenberg.

HÜFINGEN/HAUSEN VOR WALD (guy). Die Bürgerinitiative gegen weitere Mobilfunkanlagen in Hausen vor Wald hat Fahrt aufgenommen. Aus den ursprünglich sechs Initiatoren sind mittlerweile 40 Unterstützer geworden. "Die Initiative ist am Wachsen, wir sind sehr zufrieden", sagt Jürgen Albicker, Sprecher der Initiative. Ins Leben gerufen wurde sie, als die Pläne bekannt wurden, auf dem Auenberg einen 30 Meter hohen Mobilfunk-Sendemasten der Telekom zu bauen.

Auch eine erste Informationsveranstaltung für die Bevölkerung wurde schon organisiert. Dort erklärte Albicker, worum es der Initiative eigentlich gehe. Er wies darauf hin, dass der Bau einer Mobilfunkanlage durch die Telekom keine Verbesserung für andere Netzbetreiber wie Vodafon oder O2 bringen und somit einen weiteren Ausbau nach sich ziehen würde. Ebenso lägen keine konkreten Fakten vor, welche Bürger mit welchen Netzen Probleme hätten. "Handelt es sich etwa um eine Investition auf gut Glück?"

Für ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ