Leichtathletik

Hürdenspezialisten Benjamin und Julia Schneider erleben verflixte zweite Rennhälfte

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

So, 09. August 2020 um 20:14 Uhr

Leichtathletik

Zwei Hürdenspezialisten des TV Wehr sind bei der deutschen Leichtathletik-Meisterschaft gestartet. Die Rennen der Basler Geschwister Benjamin und Julia Schneider zeigten Parallelen auf.

Auf den ersten Blick leuchtete neben der Platzierung von Benjamin Schneider ein positives Attribut auf: Saisonbestleistung für den Hürdenspezialisten des TV Wehr. Und das bei der deutschen Leichtathletik-Meisterschaft in Braunschweig. Indes, in dieser Saison "war es mein erster Wettkampf", ordnete Schneider seine 15,71 Sekunden über 100 Meter Hürden (15. Platz) sachlich ein. Und hinter der Zeit im Halbfinale verbarg sich eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung