Zisch-Interview mit Verkehrsschüler Marlon Ziegler

"Ich würde die Verkehrsschule jedem weiterempfehlen"

Julian Hesse und Marlon Ziegler, Klasse 4a, Schurhammerschule

Von Julian Hesse und Marlon Ziegler, Klasse 4a, Schurhammerschule (Glottertal)

Do, 08. April 2021 um 16:44 Uhr

Zisch-Texte

Am 1. März 2021 fand für die Klasse 4a der Schurhammerschule Glottertal der erste Ausflug in die Emmendinger Verkehrsschule statt. Julian Hesse hat seinen Klassenkameraden Marlon Ziegler darüber interviewt.

Zisch: Hast du dich gefreut, als du vom Ausflug zur Verkehrsschule erfahren hast?
Marlon: Ja, aber ich hatte auch zuerst ein bisschen Angst.
Zisch: Meinst du, Corona hat das Lernprogramm der Verkehrsschule abgeändert?
Marlon: Nein, aber natürlich mussten wir Masken aufziehen. Aber sonst glaube ich, dass sich nichts verändert hat.
Zisch: Was habt ihr bei eurem Besuch auf dem Verkehrsplatz geübt?
Marlon: Wir haben gelernt, an Hindernissen vorbeizuradeln, ohne einen Unfall zu verursachen, und auch, wie man sich im Kreisverkehr verhält.
Zisch: Wie waren die Polizisten der Verkehrsschule?
Marlon: Die Polizisten waren meines Erachtens sehr nett, aber auch ein wenig streng.
Zisch: Würdest du die Verkehrsschule weiterempfehlen?
Marlon: Ja klar. Ich würde sie jedem empfehlen.