Führungswechsel beim VfR Ihringen

Elisabeth Jakob-Kölblin

Von Elisabeth Jakob-Kölblin

Sa, 30. März 2019

Ihringen

Nach 27 Jahren gab Winfried Strecker den Vorsitz ab / Jetzt ist er Ehrenvorsitzender / Zum Nachfolger wurde Dietmar Scheffelt gewählt.

IHRINGEN. Beim VfR Ihringen ist eine Ära zu Ende gegangen. 27 Jahre stand Winfried Strecker als Vorsitzender an der Spitze des Vereins. In der Jahreshauptversammlung stellte er sich nicht mehr zu Wahl. Seine Nachfolge übernimmt Dietmar Scheffelt, der zuvor zehn Jahre Jugendleiter gewesen war. Strecker wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Neue Jugendleiter sind Alexander Römer und Alexander Fuhr.

Rückblick: Der VfR habe die Sanierung seines Clubheims weitgehend abgeschlossen. Nur die Fenster müssten noch erneuert werden, informierte Strecker in seinem letzten Bericht als Vorsitzender.

Sebastian Göpfert verlas den Bericht des Spielausschussvorsitzenden Volker Schillinger. Demnach wird Trainer Christoph Schmidthäusler den Verein nach vier Jahren zum Saisonende verlassen. Gespräche mit einem Nachfolger für die neue Runde werden geführt. Drei Spielerabgängen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ