Kommentar

Im Umgang mit Erdogan ist die EU gefordert

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Sa, 02. September 2017

Kommentare

BZ-Plus Erneut sind in der Türkei Deutsche festgenommen worden. Jetzt ist auch die EU gefordert.

Eine schlechte Nachricht jagt die andere. Der türkische Präsident beleidigt deutsche Politiker, empfiehlt den türkischstämmigen Deutschen, bei der Bundestagswahl nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen. Jetzt sind erneut zwei Deutsche bei der Einreise festgenommen worden. Sie addieren sich zu den zehn Gefangenen, die aus politischen Gründen in türkischen Haftanstalten einsitzen. Im Alleingang wird ihnen die Bundesregierung kaum helfen können.

Noch weiß man wenig über die jüngst inhaftierten Deutschen. Laut Nachrichtenagentur Dogan sollen sie türkische Wurzeln haben und der Gülen-Bewegung nahestehen, die Erdogan beschuldigt, hinter dem gescheiterten Putsch vom Juli 2016 zu stecken. Seit diesem Zeitpunkt wütet der türkische Präsident gegen jeden, den er nicht auf seiner Seite ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung