In verkürztem Format

Nico Hügel

Von Nico Hügel

Mi, 05. Mai 2021

Handball Allgemein

TuS plant "Aldner Beach Days" unter Corona-Bedingungen.

Es sind aktuell schwierige Zeiten für die Vereine. Seit Monaten fällt der Trainings- und Spielbetrieb bei den Amateuren aus. Trotz dieser Umstände kann der TuS Altenheim viele Perspektiven aufzeigen. So sollen die "Aldner Beach Days" des TuS, wenn möglich, in diesem Jahr in einer verkürzten Variante stattfinden. Steigende Impfzahlen und Temperaturen geben Anlass zur Hoffnung, so dass sich der Verein entschieden hat, einige Sommerveranstaltungen zu terminieren.

Starten möchte der Club mit einem Beach-Schülerturnier und den offenen Südbadischen Meisterschaften vom 23. bis 27. Juli. Am Wochenende darauf sollen die "Aldner Beach Days" in einer verkürzten Version stattfinden. Keine einfache Entscheidung, denn das Senioren-Turnier ist die Haupteinnahmequelle des Clubs. So soll es am 30. Juli ein Hobby-Turnier geben, an den beiden Tagen darauf sind die German Beach Open sowie ein Fun-Turnier geplant. Der genaue Rahmen hierfür steht noch nicht fest. Sicher ist: Die Abendveranstaltungen werden in diesem Jahr nicht stattfinden. Zum Abschluss am 14. August plant der TuS das badisch-elsässische Jugendbeach-Turnier.

"Natürlich werden wir diese Sport-Events nur umsetzen, wenn das zulässig und für alle sicher ist. Wir möchten den Beach-Handball-Fans so aber einen Hoffnungsschimmer aufzeigen", sagt TuS-Präsident Markus Holtmann. Anmeldungen nimmt der Verein derzeit noch keine entgegen.