Jens Schöngarth nach Portugal

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. August 2020

Handball Allgemein

Teninger Handballer wechselt zu Sporting Lissabon.

(BZ). Der Teninger Handballprofi Jens Schöngarth wechselt zum portugiesischen Erstligisten Sporting Lissabon. Der 31-Jährige war beim HSV Hamburg in der zweiten Liga unter Vertrag, zuletzt aber ein halbes Jahr an Erstligist SG Flensburg-Handewitt verliehen. Sein Vertrag in Hamburg lief noch bis 2021. Durch die Corona-Krise war der HSV gezwungen, Spieler abzugeben. "Der Abschied macht mich natürlich traurig, da ich mich mit meiner Familie in Hamburg wahnsinnig wohl gefühlt habe und meinen Vertrag auch gerne erfüllt hätte", so Schöngarth.