Tierquälerei

Katze in Friesenheim von Unbekannten erschossen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. Februar 2021 um 13:33 Uhr

Friesenheim

Eine abscheuliche Tat in Friesenheim: Laut Polizei ist eine Katze von einem sogenannten Diabolo-Geschoss getroffen und tödlich verletzt worden.

Ein Unbekannter soll am vergangenen Sonntag auf die Katze einer 45 Jahre alten Frau geschossen und diese hierdurch tödlich verletzt haben. Das teilt die Polizei am Mittwoch mit. Nach Angaben der Tierhalterin soll es zwischen 14 und 14.30 Uhr in der Goldgasse zu dem Vorfall gekommen sein.

Bei einer nachträglichen tierärztlichen Untersuchung wurde festgestellt, dass das Tier wohl durch ein sogenanntes Diabolo-Geschoss getroffen worden sein dürfte.

Personen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, werden unter Tel.  07821/2770 um Kontaktaufnahme mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr gebeten.