"Keine Insel der Seligen"

mimo

Von mimo

Di, 16. Januar 2018

Ortenaukreis

Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach zu Festnahme im Umfeld der Razzia gegen die Mafia.

ACHERN (mimo). Die Festnahme eines 36-jährigen mutmaßlichen Angehörigen der ’Ndrangheta in der vergangenen Woche in Achern sorgt in der Stadt weiterhin für reichlich Gesprächsstoff. Die mögliche Verstrickung des Mannes in Angelegenheiten der Mafia und das Schweigen der Ermittlungsbehörden zu Einzelheiten gaben reichlich Anlass zu Spekulationen.

OB Klaus Muttach will sich daran nicht beteiligen: "Dieser Fall von Kriminalität zeigt jedenfalls, dass wir in Achern nicht auf einer Insel der Seligen leben", betonte er auf Anfrage. Das jedoch sei keine neue Erkenntnis. Muttach zufolge sei der ursprünglich aus Kalabrien stammende 36-jährige Festgenommene bislang in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung