BZ-Porträt

25-jähriger Kirchzartener gewinnt Jugendfilmpreis

Nina Herrmann

Von Nina Herrmann

Di, 05. Juli 2016 um 00:00 Uhr

Kino

Der Regisseur Simon Schneckenburger kommt aus Kirchzarten und studierte in Offenburg. Sein jüngster Film "Der Regen im Blick" ist gerade ausgezeichnet worden.

Ursprünglich wollte er Kameramann werden. Als Simon Schneckenburger 2012 an der Hochschule Offenburg sein Studium begann, tat er das noch mit der Absicht, eines Tages bei großen Produktionen hinter der Kamera zu stehen. Doch dann entdeckte er seine Liebe zur Regie und drehte im Laufe der letzten drei Jahre sechs Filme. Sein jüngster, "Der Regen im Blick", wurde kürzlich auf dem Bundes.Festival.Film mit dem deutschen Jugendvideopreis ausgezeichnet.

"Der Preis bedeutet uns viel, gerade weil man eine Bestätigung bekommt, dass man nicht irgendwelchen Mist gemacht hat, sondern was Schönes auf die Beine gestellt hat." Simon Schneckenburger Mit einem Hobby hat alles angefangen: Mit zwölf Jahren bekam Simon Schneckenburger seine erste Digitalkamera und drehte fortan Schulvideos für seine Klasse und kleine Actionfilme. Einer seiner ersten Filme hatte den Titel "Angriff der Kung-Fu-Ritter", er drehte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ