Musik

Der Dirigent Thomas Hengelbrock wird wieder mehr in Freiburg sein

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Do, 03. Oktober 2019 um 19:25 Uhr

Klassik

Thomas Hengelbrock, Gründer und Leiter von Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble, spricht im BZ-Interview über seine Zeit seit dem Weggang als Chef der NDR-Elbphilharmonie.

BZ: Herr Hengelbrock, Ihre Weltkarriere hat von Freiburg aus ihren Lauf genommen. Was ist dieser Ort für Sie heute?
Hengelbrock: Es ist die Stadt, in der ich am längsten gelebt, in der ich studiert, unterrichtet habe. Ich habe hier meine erste Familie gegründet. Von daher ist es schon so etwas wie Heimat. Auch dadurch, dass ich jetzt in zweiter Ehe mit einer Freiburgerin verheiratet bin. Es ist nicht so, dass ich sage, ich komme wieder hierher: Ich war eigentlich nie richtig weg.

BZ: Jenseits der privaten Sicht: Wie nehmen Sie Freiburg als Kulturstadt wahr?
Hengelbrock: Freiburg hat einen sehr reichen Humus, nicht nur im Bereich der Musikkultur. Die hohe Lebensqualität findet ihren Niederschlag auch da, wo die Leute Kultur genusshaft empfinden wollen. Zu meinen Studienzeiten bot Freiburg in unglaublicher ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ