Wasserspiele

Die Pianistin Hélène Grimaud beim Freiburger Albert-Konzert

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Mi, 13. Mai 2015 um 00:01 Uhr

Klassik

Das Licht im Freiburger Konzerthaus ist fast bis zur Dunkelheit gedimmt. Hélène Grimaud sitzt aufrecht an ihrem eigenen Steinway-Flügel und begibt sich tastend auf die Suche nach Farben und Stimmungen.

Eigentlich wollte sich die Pianistin das ganze Albert-Konzert über mit dem Thema "Wasser" beschäftigen, aber sie hat das Programm verändert und Brahms’ zweite Klaviersonate in fis-Moll in der zweiten Konzerthälfte platziert – vielleicht aus der durchaus berechtigten Angst heraus, das Wasser könne nicht den ganzen Klavierabend tragen.

Das Konzert beginnt mit ruhigen, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ