Hochdruck, Impro und spätromantische Ekstase

Johannes Adam

Von Johannes Adam

Do, 06. August 2015

Klassik

Jörg Josef Schwab spielte an den Freiburger Münsterorgeln.

Wer hat, der hat. So besitzt die exzellente Michaelsorgel auf der Westempore des Freiburger Münsters ein 2008 eigens aus London importiertes Register namens Tuba magna. Genau diesen Kraftspender hatte Jörg Josef Schwab bei seinem Rezital jetzt im Einsatz. Edward Elgar, "Pomp and Circumstance" und das Marschidiom waren nah. Und die Tuba magna bewies, dass sie sogar über genügend Schmackes (nebst Hochdruck) verfügt, um sich gegen ein rüstiges Forte-Umfeld durchzusetzen. Schwab improvisierte – ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung