Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mo, 21. Oktober 2019

Klassik

Preis für "Tracing Addai" — Filminstitut ausgezeichnet

Preis für "Tracing Addai"

Esther Niemeiers bereits mehrfach ausgezeichnete Kurzdoku "Tracing Addai" hat den Hauptpreis des Europäischen Filmfestivals Dokument-Art erhalten. Der Film thematisiere die Gefühle einer Mutter, die ihren Sohn an die Terrororganisation IS verliere. Von allen eingereichten Werken habe dieses die Jury am stärksten berührt, teilten die Preisrichter am Samstag in Neubrandenburg mit. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert.

Filminstitut ausgezeichnet

Das Deutsche Filminstitut und Filmmuseum (DFF) ist als erste Institution am Freitag bei der Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet worden, passend zum 70. Geburtstag der Einrichtung in diesem Jahr. Den mit 7500 Euro dotierten Newcomer-Preis erhielt in Frankfurt die Schauspielerin und Filmemacherin Maryam Zaree. Einen Sonderpreis vergab die Jury an die in Bad Nauheim geborene Regisseurin Caroline Link für ihre Verfilmung von "Der Junge muss an die frische Luft", der Autobiographie des Komikers und Moderators Hape Kerkeling.