Wies erklärt sich zur "Fracking-freien" Zone

Ein Dorf sagt Nein zu Fracking, TTIP und CETA

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Fr, 01. Mai 2015 um 16:27 Uhr

Kleines Wiesental

Große Politik im Kleinwiesentäler Ortschaftsrat Wies: Das Dorf setzt Zeichen gegen umstrittene Technologien und Freihandelsabkommen.

"Hiermit erklärt sich Wies zum Fracking-freien Dorf und beantragt im Gemeinderat, dass die Gemeinde Kleines Wiesental sich diesem Beispiel anschließt", sagte Ortsvorsteher Rolf Vollmer nach dem einstimmig im Ortschaftsrat gefassten Beschluss am Dienstag. Auf Antrag von Ortschaftsrätin Aurelia Wendner setzte sich der Rat mit der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ