Das europäische Modell verliert an Anziehungskraft

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 27. Juli 2017

Kolumnen (Sonstige)

BZ-GASTBEITRAG: Winfried Veit rät dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, seine Afrikapolitik zu ändern.

Der in Europa so enthusiastisch gefeierte französische Präsident Emmanuel Macron stößt in Afrika auf erheblich weniger Begeisterung. Zwar war er in seiner noch jungen Amtszeit bereits zwei Mal in Afrika, aber die überwiegend militärische Stoßrichtung seiner Besuche ist in den Augen vieler Afrikaner ein Indiz dafür, dass sich an der Pariser Afrikapolitik wenig ändern wird.

Macrons erster Besuch in Mali galt ausschließlich den dort stationierten französischen Truppen der Operation "Barkhane". Als er am 2. Juli erneut in Mali weilte, hob er gemeinsam mit fünf westafrikanischen Staatschefs die "Vereinte Streitkraft G 5 Sahel" aus der Taufe, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ