Leitartikel

Abstimmung in Katalonien: Eine machtvolle Strömung

Martin Dahms

Von Martin Dahms

Di, 11. November 2014

Kommentare

Ja, Katalonien solle ein Staat sein, und ja, dieser Staat solle ein unabhängiger sein: Das Votum für die Abspaltung Kataloniens von Spanien ist eindeutig. Was sind die Konsequenzen? Martin Dahms ordnet ein.

Mit diesen Ergebnissen kann jeder zufrieden sein. Trotz aller Versuche aus Madrid, jegliche Abstimmung über die Loslösung Kataloniens vom Rest Spaniens zu verhindern, gingen am Sonntag etwa 2,3 Millionen Katalanen an die Wahlurnen. Ein Riesenerfolg, fand der katalanische Regionalpräsident Artur Mas, der die Befragung gegen alle politischen und juristischen Widerstände durchgesetzt hatte. Mit einem doppelten Ja stimmten 80 Prozent der Teilnehmenden: Ja, Katalonien solle ein Staat sein, und ja, dieser Staat solle ein unabhängiger sein. Ein klares Votum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung