"Eine Dosis Transparenz" gegen Steuertricks?

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 22. November 2014

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken beschäftigt sich mit den Steuerstrategien internationaler Konzerne in der EU.

Jean-Claude Juncker ist nicht zu beneiden. Kaum hat er sein Amt als Präsident der EU-Kommission angetreten, gerät er unter Beschuss. Das Handelsblatt fragte gar, ob ein "finanzpolitischer Pyromane" denn "zum Feuerwehrmann taugt". Pyromanie ist laut Duden der "krankhafte Trieb, Brände zu legen". Was für einen Brand soll Juncker gelegt haben?

Juncker war von 1989 bis 2013 zunächst Finanzminister, dann Regierungschef von Luxemburg. In dieser Zeit verfünffachte sich das Bruttoinlandsprodukt des Landes. Ein Hauptgrund: Viele Konzerne errichteten dort meist kleine Niederlassungen mit wenigen Mitarbeitern, um über sie große Zahlungsströme laufen zu lassen. Denn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ