Account/Login

Hannelore Kraft – zwischen Basis und Berlin

  • Jürgen Zurheide

  • Di, 15. Oktober 2013
    Kommentare

     

IM PROFIL: Die SPD-Ministerpräsidentin von NRW fremdelt mit der Bundespolitik und ärgert sich über das Etikett Provinzpolitikerin.

Hannelore Kraft  | Foto: dpa
Hannelore Kraft Foto: dpa
Natürlich hat sie noch einmal mit Düsseldorf telefoniert. Bevor die Gespräche mit der Union beginnen, will Hannelore Kraft wissen, wie es um die Inklusion im von ihr geführten Nordrhein-Westfalen steht und das aus gleich zwei Gründen. Erstens interessiert es sie, ob die Verhandlungen zwischen dem Land und den Städten an ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar