Leitartikel

Missbrauch bei den Domspatzen: Demütigende Aussagen

Sebastian Kaiser

Von Sebastian Kaiser

Mi, 20. Januar 2016

Kommentare

Erneut wird die katholische Kirche von Berichten über Fälle von sexuellem Missbrauch erschüttert. Zwischen 1953 und 1992 sollen bei den Domspatzen des Bistums Regensburg mindestens 62 Jungen sexuell missbraucht und 231 misshandelt worden sein – die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen. Wieder findet die Aufarbeitung der Fälle erst Jahrzehnte später statt, wieder sind die Taten längst verjährt. Noch immer stehen der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen innerhalb der katholischen Kirche vielerorts verkrustete Strukturen im Weg.

Regensburg ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ