Venezuela

Nicolàs Maduro: Vom Busfahrer zum Kronprinzen von Hugo Chávez

Sandra Weiss

Von Sandra Weiss

Di, 11. Dezember 2012

Kommentare

IM PROFIL: Nicolàs Maduro soll den erneut erkrankten Präsidenten von Venezuela, Hugo Chávez, beerben.

Vom Busfahrer zum Kronprinzen von Hugo Chávez – die Karriere von Nicolás Maduro ist beachtlich. Immer wieder hat die bürgerliche Opposition gelästert über den fehlenden Universitätsabschluss des 1,90 Meter großen, kräftigen Mannes mit dem buschigen Schnauzbart. Über seine rüde Sprache und die legeren Klamotten. Doch Maduro hat bewiesen, dass er andere Qualitäten besitzt: eine ungezwungene Art, politische Durchsetzungsfähigkeit und vor allem Loyalität. In den letzten eineinhalb Jahren war Maduro, der am 23. November seinen 50. Geburtstag feierte, in den wichtigen Momenten stets an der Seite des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ