Bilder aus der Stratosphäre

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Mi, 03. Juli 2019

Kreis Emmendingen

BZ-Plus Erst in mehr als 37 Kilometern Höhe platzt der Wetterballon eines GHSE-Seminarkurses.

EMMENDINGEN. Schüler der Gewerblichen Schulen GHSE in Emmendingen haben im Rahmen eines Seminarkurses mit Unterstützung von Amateurfunkern aus Freiburg einen Wetterballon gestartet, der aus großer Höhe Bilder von Emmendingen und der Region geliefert hat. Erst auf 37 315 Metern zerplatzte der Ballon, die Elektronik landete auf einer Rheininsel bei Burkheim.

"Wir erhofften uns nicht nur Bilder und Videos aus der Luft, sondern auch Daten über Luftdruck, Außentemperatur und Luftfeuchte in Echtzeit während des gesamten Fluges", schreiben die GHSE-Schülerinnen Maria Griesbaum, Selina Rombach und Helena ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung