Preis für Zarok und "Kumm ri"

Benedikt Sommer

Von Benedikt Sommer

Sa, 29. Oktober 2016

Kreis Emmendingen

Sozialer Hilfsfonds im Landkreis hat den "Zeitstifterpreis" verliehen / Ganz konkrete Hilfe in Syrien und in Herbolzheim.

EMMENDINGEN. Zum ersten Mal wurde am Mittwoch in der Steinhalle der "Zeitstifterpreis" des Sozialen Hilfsfonds verliehen. Als Preisträger wurden die Initiative "Kumm ri" aus Herbolzheim und der Verein Zarok aus Teningen ausgewählt. Die beiden Preisträger erhielten den jeweils mit 1000 Euro dotierten Preis.

Zum 15-jährigen Bestehen des Sozialen Hilfsfonds habe man sich 2015 entschieden, den Zeitstifterpreis ins Leben zu rufen, sagte Michael Kreis, der Vorsitzende des Vereins, in seiner Begrüßung der Gäste. "Soziale Treffsicherheit zu gewährleisten" und "schnelle Hilfe dort zu gewähren, wo das soziale Netz nicht greift", seien immer Ziele des Hilfsfonds gewesen. Mit dem Zeitstifterpreis möchte man nun "Nachhaltigkeit stärken und herausragende, innovative Projekte im Bereich des Ehrenamts fördern". Gut 1700 Vereine im Landkreis seien angeschrieben worden, 14 Bewerbungen gingen ein. Die Auswahl fiel der sechsköpfigen Jury um Hermann Weiß und Berthold Dietz (Freiburg) nicht leicht. Am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ