"Grundschulen sind keine Unternehmen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 27. Juni 2018

Kreis Lörrach

Kritik am Landesrechnungshof.

LÖRRACH (BZ). Sollen kleine Grundschulen aus Gründen der Wirtschaftlichkeit geschlossen werden? Der Landesrechnungshof hat den Vorschlag dieser Tage auf den Tisch gelegt und dafür schon erheblich Widerspruch geerntet – auch im Kreis Lörrach. So gehen die Rheinfelder CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Müller-Hartmann und der Kreisverband der Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Pressemitteilungen unabhängig voneinander auf Distanz zu der Idee.

Der Rechnungshof regt an, das System Schule wirtschaftlicher zu gestalten. Dazu gehört für die Rechnungsprüfer auch, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung