Basel

Warum einige Flüchtlinge den Badischen Bahnhof meiden

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Fr, 15. September 2017 um 15:01 Uhr

Basel

BZ-Plus Dürfen Flüchtlinge, die die Bundesrepublik nicht verlassen dürfen, mit dem Zug über den Badischen Bahnhof in Basel fahren? Banale Frage. Doch die Antwort führt in einen bürokratischen Irrgarten.

Was für die meisten Zugreisenden ein einfacher Umstieg ist, kann für andere schwerwiegende Konsequenzen haben. Und die Behörden sind sich in der Frage alles andere als einig.

Durch das Schengener Abkommen sind die innereuropäische Grenzkontrollen weggefallen. Doch sind die Grenzen nicht einfach aufgehoben, man bemerkt sie nur kaum mehr. Zumindest, wenn man mit deutschem Pass unterwegs ist. Auch Touristen und die meisten Menschen mit regulärem Aufenthaltstitel können problemlos innerhalb der Schengengrenzen umherreisen. Es gibt allerdings Aufenthaltstitel, die nicht ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ