Kritik an übervollem Zug

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. Dezember 2010

Kreis Waldshut

Bahnkunde spricht in Beschwerdefrief an die Bahn von "Skandal auf der Hochrheinbahn".

WALDSHUT-TIENGEN (rog). Im Zug nach Schaffhausen hat Pendler Michael Bopst aus Tiengen Zustände erlebt, die er in einem Beschwerdebrief als "Skandal auf der Hochrheinbahn" bezeichnet. Der Triebwagen war nach Augenzeugenberichten so voll, dass Passagiere sich im offenen WC drängten, während andere Fahrgäste ihre Notdurft verrichteten.

Seit 19 Jahren fährt der Augenoptiker Michael Bopst aus Tiengen zur Arbeit nach Schaffhausen. Dabei hat er schon viel mit Verspätungen, übervollen Zügen und defekten Klimaanlagen erlebt. Doch den 8. Dezember wird der 52-Jährige eigenen Angaben zufolge nicht so schnell vergessen. Die Rede ist vom Interregio-Express (IRE) 3101, der von Basel über die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung