Mittelalterliche Architekturschrift

Bisher unbekannte Bauzeichnung des Freiburger Münsterturms aufgetaucht

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Do, 29. November 2018 um 13:00 Uhr

Kunst

Fachleute sprechen von einer Sensation. Die Zeichnung soll in Zukunft im Freiburger Augustinermuseum zu sehen sein – und stammt aus dem Besitz eines süddeutschen Adelshauses.

Ein britischer Kunsthändler hat der Stadt Freiburg die bislang unbekannte mittelalterliche Architekturzeichnung des Freiburger Münsterturms angeboten, die im Besitz eines süddeutschen Adelshauses – die Identität des Verkäufers wird geheim gehalten – war.
Rückblick: Mittelalterliche Münsterturmskizze in England entdeckt
Für 420 000 Euro, finanziert zu je einem Drittel von drei Stiftungen, wurde das historisch wertvolle Dokument nun erworben. Es soll von 2020 an im dann komplett sanierten Augustinermuseum gezeigt werden – wegen der extremen Lichtempfindlichkeit allerdings nur zwei Stunden pro Woche. "Es wird also etwas sehr Rares sein", sagte der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ