Account/Login

Kunst, die rumsteht (3): Schlucker und Spucker

Nadja Röll
  • Fr, 11. Mai 2007, 18:08 Uhr
    Hochkultur (fudder) Hochkultur

Köpfe, Hände, Füße, aber keine Körper: Komische Gestalten sind das, die da mit lackierten Zehennägeln am Bahnhof liegen und den ganzen Tag nur schlucken und spucken. Nadja Röll hat sich zu den Riesen des Münstertäler Künstlers Franz Gutmann unter die Stadtbahnbrücke gesetzt und ihr Wasserspiel beobachtet.


In Freiburg gibt es viele Bächle. Aber nur im Stühlinger Kirchpark entspringt es einem riesenhaften Maul: Hier liegen sich zwei Steinriesen gegenüber, der Wasserspucker und der Wasserschlucker.
Sie sind einander zugewandt, Füße an Füße und nur durch Brückenpfeiler voneinander ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar