Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. April 2021

FC Basel

Stein übernimmt FCB — Duo für die SG Wehr — Kempf kehrt zurück

FUSSBALL

Stein übernimmt FCB

Danique Stein wird zur kommenden Saison Cheftrainerin der Basler Erstligafußballerinnen. Die ehemalige Spielerin des SC Freiburg bestritt 106 Begegnungen für Rotblau und ist damit Rekordspielerin bei den FCB-Frauen. In Deutschland spielte die 30-Jährige auch für den SC Bad Neuenahr. Im Sommer 2017 gab die 22-fache Schweizer Nationalspielerin ihren Rücktritt vom aktiven Fußball bekannt, wechselte daraufhin als Trainerin in den Jugendbereich und war für die Stiftung Nachwuchs-Campus Basel tätig. Im November 2019 übernahm die gebürtige Baslerin die U 19 des FCB. Aktuell und seit 2016 coacht Sébastien Bader die Basler Fußballerinnen.

Duo für die SG Wehr

Fußball-Bezirksligist SG FC Wehr-Brennet hat frühzeitig seinen Kader für die kommende Saison erweitert. Vom A-Kreisligisten FC Steinen-Höllstein stößt Jan Steininger zum Team des Aufsteigers, das zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs auf Platz zehn geführt wurde. Steininger sei "variabel im Mittelfeld und Sturm einsetzbar", teilte SG-Spielausschuss Roberto Santoro mit. Der 21-Jährige, der früher auch in der Jugend des FV Lörrach-Brombach spielte, erzielte in den vergangenen vier Jahren für den FC Steinen und den FV Degerfelden 25 Tore in 71 Spielen. Mit Abwehrspieler Christof Bank vom FC Wallbach kehrt bekanntlich ein ligaerfahrener Akteur zurück, er werde "mit seinen doch konstanten Leistungen der letzten Jahre in der Bezirksliga Hochrhein unsere Defensive sicherlich verstärken", so Santoro.

HANDBALL

Kempf kehrt zurück

Bruno Kempf tritt bei Handball-Landesligist HSG Dreiland die Nachfolge von Trainer Igor Bojic an, der die Männermannschaft der Lörrach-Weiler Spielgemeinschaft zur neuen Saison in Richtung HSG Freiburg verlassen wird. Kempf, 54, Sportlehrer aus Heimsbrunn bei Mulhouse im Elsass, coachte von 2012 bis 2015 den ESV Weil.