Visionär, Stratege und Vernetzer

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Di, 25. Juli 2017

Lahr

Mitarbeiter, Politiker und Kollegen haben Dekan Markus Erhart verabschiedet, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten ist.

LAHR. Mit einer feierlichen Vesper und einem anschließenden Empfang im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde Sancta Maria ist Dekan Markus Erhart am Sonntagabend verabschiedet worden. Der 53-Jährige hat aus gesundheitlichen Gründen seine Ämter als Leiter der Seelsorgeeinheit "An der Schutter" und als Lahrer Dekan zum 1. September aufgegeben.

Als Dekan war er auch für die Kontakte zu Gesellschaft und Politik zuständig, die Erhart in der Verantwortung der Christen wahrgenommen habe, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Weiß in seinem Grußwort. Weiß betonte Erharts nicht selbstverständliches Engagement für die Caritas.

Katharina Beck, Leiterin der sozialen Dienste der Caritas Lahr-Ettenheim, bezeichnete Erhart als Visionär, Strategen und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ