Baldenweger Hütte

Lawine am Feldberg verletzt zwei Wintersportler

Toni Klein, Martin Ganz, DPA

Von Toni Klein, Martin Ganz & DPA

Sa, 30. Januar 2010 um 19:03 Uhr

Feldberg

Am Nordosthang des Feldbergs ist eine Schneebrett-Lawine abgegangen. Zwei Skitourengeher wurden verletzt. Die Rettung stellte die Einsatzkräfte vor Probleme.

Nach Angaben der Polizei in Freiburg und des Lagezentrums in Stuttgart erfasste die Lawine die beiden Menschen oberhalb der Baldenweger Hütte. Sie liegt in 1321 Meter am Nordosthang des Feldberges (1493 Meter). Auf dem höchsten Berg Baden-Württembergs lagen am Morgen an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes 42 Zentimeter Schnee, in weniger ausgesetzten Gipfellagen waren es bis zu 130 Zentimeter. Tagsüber habe es nur wenig geschneit.
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ